Umgang mit dem Corona-Virus

Himmelfahrt-Gottesdienst am 21. Mai im Almhorster Wald - Absage

Aufgrund der derzeitigen Situation durch Corona muss der Gottesdienst im Almhorster Wald leider ausfallen. Wir bitten für diese Entscheidung um Ihr Verständnis.

TROTZ C - Gottesdienste in Kirche St. Michael ab dem 17. Mai

Ab dem 17. Mai lädt die Kirchengemeinde wieder zu Gottesdiensten in die Kirche ein.

Sie haben eine kürzere Form und beginnen um 11.00 Uhr und um 11.30 Uhr. 

Aus Hygienegründen ist ein Singen vorerst nicht möglich.

Weitere Anweisungen erhalten Sie durch Helferinnen am Eingang.

Bitte beachten Sie schon jetzt die hier abgedruckten Hinweise für Ihren Gottesdienstbesuch. 

Hungersnot in unserer Partnerkirche in Honduras

Die Corona-Krise trifft gerade die Ärmsten in Honduras besonders hart. Die Partnerschaftsgruppe Garbsen-Seelze ruft daher zu Spenden auf. Weitere Informationen finden Sie im Kasten nebenan oder unter:

https://partnerschaft-honduras.wir-e.de/aktuelles

 

Pfarrbüro ab dem 13. Mai wieder geöffnet

Ab dem 12. Mai ist das Pfarrbüro wieder zu den regulären Öffnungszeiten besetzt. Bitte beachten Sie beim Eintreten die aktuellen Corona-Regelungen, vor allem zur Hygiene.

10. Mai Online-Andacht zum Sonntag Kantate

Diakonie Katastrophenhilfe - Corona weltweit

Das Corona-Virus breitet sich weltweit immer stärker aus. Die gesamte Entwicklung bereitet der Diakonie Katastrophenhilfe aus humanitärer Sicht große Sorgen, Gerade in den ärmsten Ländern und Krisengebieten haben die Menschen kaum Mittel, um ausreichende Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Die Diakonie Kastastrophenhilfe ruft deshalb zu Spenden auf, um die Gefahr durch das Virus in diesen Ländern einzudämmen.

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte dem Spendenaufruf links.

Konfirmation 17. Mai verschoben - Motorradgottesdienst 24. Mai abgesagt

Die Konfirmation am 17. Mai ist auf den 27. September verschoben. Der Motorradgottesdienst, der am 24. Mai in Letter stattfinden sollte, fällt aus. Ursache ist die Gefahr duch das Corona-Virus.

Brief des Bischofsrates zur Corona-Pandemie

Lesen Sie den Brief des Landesbischofs Ralf Meister und des Bischofsrates an die Gemeinden.

Wir helfen helfen!

Die Diakonie sucht und bietet helfende Hände In Coronazeiten.

Ihre Hotline soll Menschen Hilfe anbieten und Menschen, die Hilfe anbieten können, zusammenbringen, um etwa Einkäufe für den Nachbarn mitzubringen oder Rezepte/Medikamente abzuholen.

Unter der Hotline 0511 /3687-108 und Mail-Adresse: hilfe@dw-h.de können sich Hilfesuchende und Helfende melden.

Weiteres zur "Nachbarschaftschallenge" im Kasten nebenan.