Musik in St. Michael

Kirchenkreiskantorin Annette Samse ab 1. August in Letter

Kirchenmusikerin mit Freude

Liebe Leser*innen,

am 1. August werde ich die „Neue“ in St. Michael sein und gleichzeitig Kirchenkreiskantorin in Hannover Nord-West. Wer bin ich? In aller Kürze: Annette Samse. Seit 1990 Kirchenmusikerin mit großer Freude am Singen, Orgel spielen, Arrangieren, Planen, Unterrichten, Entdecken, an Begegnungen mit Klein und Groß. Jahrgang, 1966, aufgewachsen in der DDR im Vogtland, Heirat in die BRD, Mutter einer Tochter. Kirchenmusik-Studium in Görlitz, Kantorin in St. Martin Anderten und zuletzt über 20 Jahre Kirchenkreiskantorin in Hannover-Mitte.

Meine Schwerpunkte liegen in der Chorarbeit und besonders in der musikalischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Arbeit mit allerlei Flöten. Es wurde mir ermöglicht, aus meiner alten Stelle das große Blockflötenensemble und das Querflötenensemble nach Letter mitzunehmen. Ich freue mich darauf, Ihnen die Instrumente von Garklein bis Kontrabassflöte sowie ein Querflötenquartett schmackhaft und hörbar machen zu dürfen.

Neben vielen Planungs- und Organisationsstunden war ich sehr froh, bereits vielen Menschen begegnet zu sein, die in Sachen Musik engagiert sind. Das hat „Lust auf mehr“ gemacht. Alles ist noch neu, aber ich habe bereits gespürt, dass ich in eine interessante Gemeinde gekommen bin. Viele freundliche Menschen haben mir den Anfang leicht gemacht. Nun wage ich also noch einmal etwas Neues. Ich freue mich, Sie und Euch weiter kennen zu lernen und bin gespannt, welche Perspektiven sich noch auftun, wenn sich vor allem die Umstände erst einmal wieder halbwegs normalisiert haben.

Ihre Annette Samse

Kreiskantor Harald Röhrig verlässt St. Michael

Harald Röhrig wird Kirchenmusikdirektor für Hannover

Kreiskantor Harald Röhrig verlässt die Kirchengemeinde St. Michael. Ab dem 1. August 2020 ist er als neuer Kirchenmusikdirektor für den Fachaufsichtsbezirk Hannover zuständig, der einen Großteil des Sprengels Hannover umfasst. Gleichzeitig wird er mit einem Stellenanteil bei der Kirchengemeinde Herrenhausen tätig sein.

Die Kirchengemeinde bedauert seinen Weggang sehr und dankt ihm schon an dieser Stelle für seinen großen Einsatz, der die Kirchenmusik in der Region nachhaltig geprägt hat. Zugleich wünscht sie Kantor Röhrig für diese neue berufliche Herausforderung alles Gute und Gottes Begleiten.

Am 12. Juli um 15 Uhr wird die Kirchengemeinde sich von Kantor Röhrig in einem Freiluftgottesdienst verabschieden, der aber unter Einhaltung der geltenden Corona-Regelungen stattfinden muss.

Ab dem 1. August wird Kreiskantorin Annette Samse, derzeit noch an St. Martin in Hannover-Linden tätig, die Nachfolge antreten. 

Unsere Kinder- und Jugendkantorei, Kreiskantorei, Gospelchor, Seniorensingkreis und Posaunenchor stellen wir Ihnen gerne auf der Homepage von „Musik in St. Michael“ vor.

Dort finden Sie auch das aktuelle Konzertprogramm sowie Informationen zu Gottesdiensten mit besonderer musikalischer Gestaltung.

Ebenfalls begrüßt Sie der Freundeskreis Musik in St. Michael Letter. Er sorgt unter anderem für die finanzielle Unterstützung der Chöre, Konzerte und der gottesdienstlichen Musik.

Ihr Kirchenkreiskantor Harald Röhrig